zum Inhalt springen

Mikroskop

Inventar-Nummer L 211
Kategorie Optik
Hersteller/in
Datierung Um 1670
Material/Technik Holz, Leder, Eisen
Maße Tubuslänge mit Deckel: 38 cm
Provenienz England
Beschreibung Dieses Mikroskop wird dem englischen Typ "Hooke" zugeordnet, der nach dem Naturwissenschaftler Robert Hooke (1635–1703) benannt ist. Es hat einen grünen Lederbezug mit vergoldeten Verzierungen und ist an einem Eisenstativ mit hölzernem Boden befestigt.
Inventar Inventar 1774: "Microscopium compositum"?
Literatur  
  • Gunter Quarg, Mikroskop, in: Hiltrud Kier / Frank-Günter Zehnder (Hrsg.), Lust und Verlust. Kölner Sammler zwischen Trikolore und Preußenadler, Köln 1995, S. 522, Kat.-Nr. 34.
  • Generell: Hans Wußing, Geschichte der Naturwissenschaften, Leipzig 1983, S. 257.
 
Bildnachweis Rheinisches Bildarchiv Köln, mi01748d12

Mikroskop

Inventar-Nummer L 211
Kategorie Optik
Hersteller/in
Datierung Um 1670
Material/Technik Holz, Leder, Eisen
Maße Tubuslänge mit Deckel: 38 cm
Provenienz England
Beschreibung Dieses Mikroskop wird dem englischen Typ "Hooke" zugeordnet, der nach dem Naturwissenschaftler Robert Hooke (1635–1703) benannt ist. Es hat einen grünen Lederbezug mit vergoldeten Verzierungen und ist an einem Eisenstativ mit hölzernem Boden befestigt.
Inventar Inventar 1774: "Microscopium compositum"?
Literatur  
  • Gunter Quarg, Mikroskop, in: Hiltrud Kier / Frank-Günter Zehnder (Hrsg.), Lust und Verlust. Kölner Sammler zwischen Trikolore und Preußenadler, Köln 1995, S. 522, Kat.-Nr. 34.
  • Generell: Hans Wußing, Geschichte der Naturwissenschaften, Leipzig 1983, S. 257.
 
Bildnachweis Rheinisches Bildarchiv Köln, mi01748d12

Empfohlene Zitierweise
Henrike Stein, Mikroskop, aus: Gudrun Gersmann (Hrsg.), Das Physikalische Kabinett – Von der jesuitischen Lehrsammlung zum kulturellen Erbe (DOI: https://dx.doi.org/10.18716/map/00004), in: mapublishing, 2019 (Datum des letzten Besuchs).