zum Inhalt springen

Transkriptionsrichtlinien


Den vorliegenden Transkriptionen liegen folgende Richtlinien zugrunde:

Die Quellen wurden grundsätzlich zeilengenau und buchstabengetreu transkribiert, um den Abgleich mit dem Digitalisat nachvollziehbar zu gestalten. Die Groß- und Kleinschreibung, Interpunktion und Getrenntschreibung wurde vom Original übernommen.

Eindeutige Abkürzungen wurden stillschweigend aufgelöst. Ergänzungen wurden in eckigen Klammern eingefügt. Unsichere Lesungen oder fehlende Wörter kennzeichnet [?] bzw. [...].